Close

Die Schüler­vertretung

Deine Stimme zählt! Mach mit und engagiere dich bei der SV.

Schülervertretung - Warum?

Als Klassensprecher, Stufensprecher oder Mitglied der SV wird man oft gefragt: Warum machst du das? So viel Zeit in die Schule zu stecken, in der man ohnehin viel zu viel Zeit verbringt – das ist doch total unnötig und nervig. Also warum eigentlich sollte man überhaupt dabei sein?

Meine Antwort darauf: Man lernt viele neue Leute auch aus anderen Stufen kennen, kann bei spannenden Projekten mitwirken und so das Schulleben für alle besser und interessanter gestalten – außerdem hat man mehr Abwechslung im oft eintönigen Schulalltag und kann sich für wichtige Dinge einsetzen.

In der Schülervertretung (SV) unserer Schule kann jede Schülerin und jeder Schüler mitmachen! Die SV startet, plant, organisiert und führt jedes Jahr zahlreiche Aktionen und Projekte für die Schulgemeinschaft durch: von der Sextaner-Rallye und den Unterstufenpartys über die jährlichen Nikolausgrüße und die Aktionen zu „Dein-Tag-für Afrika“ und den „International Day against Homophobia“ (IDAHO) bis hin zu Projekten wie dem digitalen Vertretungsplan, der für uns alle unverzichtbar geworden ist, oder dem Nachhilfeprojekt „Schüler helfen Schülern“.

Außerdem ist die SV ein Teil des Schülerrats, der alle zwei bis drei Monate tagt und neben der SV aus allen Klassen-/Stufensprechern und ihren Vertretern besteht. Dort diskutieren wir Ideen, entscheiden über laufende und neue Projekte an unserer Schule und wählen die Schülersprecher.

Was ist die Aufgabe der Schülersprecher?

Als Vorsitzende der Schülervertretung leiten die Schülersprecher die SV-Sitzungen und die Schülervollversammlungen und sind verantwortlich dafür, dass deren Beschlüsse auch umgesetzt werden. Sie sind Mitglied in verschiedenen Schulgremien, wie zum Beispiel der Schulkonferenz, wo über alles Wichtige für uns Schüler entschieden wird: das Schulkonzept, Unterrichtsformen, Umfang von Hausaufgaben, Arbeiten, bewegliche Ferientage etc. Außerdem halten sie Kontakt zur Schulleitung und berichten auf Lehrerkonferenzen, auch bei Disziplinarausschüssen sind sie dabei und vertreten dort die Interessen der Schüler/innen. Voraussetzung für die Wahl zum Schülersprecher ist das entsprechende Engagement in der SV schon in vorherigen Jahren.

Aufgaben der Schüler­vertretung

Rechte der Schüler­vertretung

Die Unterstufen-SV

Man kann aber nicht erst ab der 7. Klasse etwas in der Schülervertretung bewegen und verbessern, denn seit dem letzten Schuljahr gibt es eine eigene Schülervertretung der Unterstufe – die USV!

Zuvor wurden die Events für die 5er und 6er von der „großen“ SV, der man erst ab der Mittelstufe beitreten kann, organisiert und durchgeführt. Dazu zählen die in jedem Quartal stattfindenden Unterstufen-Partys und die legendären Kinonächte. Da viele Mitglieder der neuen USV erst auf einem oder nur wenigen dieser Events waren, lag es nahe, dass die SV erst nach und nach der UnterstufenSV die Verantwortung übertragen kann, bis die „alten Hasen“ nur noch bei der Vorbereitung und Umsetzung assistieren müssen, aber nicht mehr bei der Planung. Das Ziel ist ein reibungsloser Wechsel der Verantwortung von SV zu USV. Außerdem sollten die Veranstaltungen für dieUnterstufe natürlich noch  lustiger, noch aufregender und ein noch größerer Erfolg werden, denn wer weiß besser, was den 10- bis 12-Jährigen gefällt, als deren engagierte Vertreterinnen und Vertreter in der USV?  In der USV lernen die Schülerinnen und Schüler, was es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen und ein Projekt langfristig zu planen und schließlich auch umzusetzen, denn dabei gibt es sehr viel, worauf zu achten ist: Es muss über das Motto der Party oder den Film für die Kinonacht, die benötigte Dekoration und die passende Verpflegung, wie  Pommes oder Popcorn, entschieden werden und sowohl ein passender Termin, als auch freiwillige Lehrer für die Aufsicht gesucht werden. Wenn der Tag dann gekommen ist, wird die Aula direkt nach dem Unterricht vorbereitet und geschmückt. Während der Veranstaltung müssen das Eintrittsgeld kassiert, Pommes frittiert oder Popcorn / Waffeln gebacken und das Essen verkauft werden, und zum Schluss kommt der Teil, vor dem sich auch die SV lieber drücken würde: Das ganze Schlachtfeld des Abends aufzuräumen und die Fritteusen zu reinigen 😉

Sicher, das sind viele Herausforderungen, doch im Team macht die Arbeit viel Spaß und die Möglichkeit, solche großen Veranstaltungen für seine Mitschüler umzusetzen, fühlt sich großartig an!

Die USV schlug sich bisher in allen Herausforderungen ganz wunderbar und so professionell, wie die älteren SVler: Am Tag der offenen Tür gab neben der SV auch ein Teil der USV der gesamten Schülerschaft eine Stimme und beantwortete die vielen Fragen der interessierten neuen Fünftklässler und deren Eltern. Auch bei der letzten Unterstufenparty wurde die Schülervertretung tatkräftig beim Verkauf des selbstgebackenen Kuchens und Anleiten der Partyspiele von der USV unterstützt.

Mach' mit und engagiere dich bei der SV

Du alleine kannst schon so manches erreichen, aber wenn eine ganze Gruppe das mit dir tut, sind die Chancen auf eine Umsetzung deiner Idee wesentlich höher!

Bei der SV kann jeder mitmachen, auch die nicht zum Klassen-/Stufensprecher Gewählten.

Die SV trifft sich aktuell immer in der ungeraden Woche, abwechselnd Dienstag nach der 6. Stunde oder Mittwoch nach der 8. Stunde, im SV-Raum im ehemaligen Ümi-Pavillon, in dem nachmittags auch die Ballausgabe der Übermittagsbetreuung stattfindet. Das Team der Unterstufen-SV trifft sich immer freitags in der geraden Woche nach der 6. Stunde im SV- Raum. Alle Infos findest Du auch auf dem Schwarzen Brett der SV im Foyer. Wenn auch Du Lust hast, Dich für unsere Schule zu engagieren und etwas im Interesse aller Schülerinnen und Schüler zu verändern, dann komm bei der SV / USV mit Deinen Ideen vorbei oder sprich einen von uns einfach an! Wir freuen uns auf Euch!

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Du alleine kannst schon so manches erreichen, aber wenn eine ganze Gruppe das mit dir tut, sind die Chancen auf eine Umsetzung deiner Idee wesentlich höher!

Bei der SV kann jeder mitmachen, auch die nicht zum Klassen-/Stufensprecher Gewählten.

Die SV trifft sich aktuell immer in der ungeraden Woche, abwechselnd Dienstag nach der 6. Stunde oder Mittwoch nach der 8. Stunde, im SV-Raum im ehemaligen Ümi-Pavillon, in dem nachmittags auch die Ballausgabe der Übermittagsbetreuung stattfindet. Das Team der Unterstufen-SV trifft sich immer freitags in der geraden Woche nach der 6. Stunde im SV- Raum. Alle Infos findest Du auch auf dem Schwarzen Brett der SV im Foyer. Wenn auch Du Lust hast, Dich für unsere Schule zu engagieren und etwas im Interesse aller Schülerinnen und Schüler zu verändern, dann komm bei der SV / USV mit Deinen Ideen vorbei oder sprich einen von uns einfach an! Wir freuen uns auf Euch!

Schüler helfen Schüler

Die SV bietet ein Nachhilfeprojekt an. 

Gallerie

Schülervertretung 2017
Schülervertretung 2017
Schülervertretung 2016
Schülervertretung 2016
Schülervertretung 2015
Schülervertretung 2015
Schülervertretung 2014
Schülervertretung 2014
Schülervertretung 2013
Schülervertretung 2013