Close

Evangelische Religionslehre

Auf ein Wort.

Seit dem 21. Januar 2021 gibt es sie – eine komplett neue Übersetzung des Alten und Neuen Testaments! Urtextnah, dabei jedoch gleichzeitig gut verständlich, weil sie in heutiger Sprache verfasst worden ist. Dass dies gelingen konnte, war letzten Endes insbesondere den Regeln zu verdanken, die sich die Übersetzerinnen und Übersetzer der BasisBibel dafür gesetzt hatten: Kurze Sätze (i.d.R. nicht mehr als 16 Wörter und lediglich ein Nebensatz), eine sinnvolle Gliederung sowie umfangreiche Erklärungen in den Randspalten, sodass gerade für das unterrichtliche Arbeiten am Bibeltext viele Dinge vorentlastet und individuell aufkommende Unklarheiten beseitigt werden können.


Nach Prüfung und Durchsicht der Basisbibel war für die Fachschaft Evangelische Religion sehr schnell klar, dass hier gern der Empfehlung des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gefolgt wird, die die BasisBibel „[…] vor allem für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen […]“ für geeignet hält. Insgesamt sind 45 Exemplare der „Kompakte[n]“-BasisBibel in der Paperback-Ausgabe angeschafft worden, sodass sämtliche Kurse im Fach „Evangelische Religion“ damit in Ergänzung zur Lutherbibel ab sofort im Unterricht arbeiten können. Darüber freuen wir uns sehr!

Um euch und Ihnen einen kleinen Vorgeschmack auf die neue Übersetzung liefern zu können, folgt hier einer der bekanntesten Texte bzw. Psalmen der Bibel, Psalm 23:

1EIN PSALM VON DAVID

Der HERR ist mein Hirte*.
Mir fehlt es an nichts.
2Auf saftig grünen Weiden lässt er mich lagern.
Er leitet mich zu Ruheplätzen am Wasser,
3dort erfrischt er meine Seele.
Er führt mich gerecht durchs Leben.
Dafür steht er mit seinem Namen ein.
4Und muss ich durch ein finsteres Tal,
fürchte ich kein Unglück.
Denn du bist an meiner Seite!
Dein Stock und dein Stab
schützen und trösten mich.
5Du deckst vor mir einen Tisch
vor den Augen meiner Feinde.
Du salbst mein Haar mit duftendem Öl
und füllst mir den Becher bis zum Rand.
6Nichts als Liebe und Güte begleiten mich
alle Tage meines Lebens.
Mein Platz ist im Haus des HERRN.
Dort möchte ich mein Leben lang sein.

* Dick gedruckte Begriffe werden in den Randerklärungen der BasisBibel näher erläutert.

Auf der Seite der Deutschen Bibelgesellschaft wird die BasisBibel umfassend und detailliert vorgestellt


Die Anschaffung einer BasisBibel für den evangelischen Religionsunterricht in der kompakten Variante wird empfohlen und von der Fachschaft Evangelische Religion befürwortet, ist aber nicht verpflichtend.

 

Auf das gemeinsame (neue) Entdecken der Bibel mit euch blicken wir gespannt und mit viel Vorfreude!

 

Eure Religionslehrer*innen

 

Antonia Ruhmann, Maren Holzhauer, Nikolai Hellmund  und Stefan Beckers