Close

Mensa & Speise­plan

Unsere Schule besitzt eine helle und einladende Mensa mit einer modernen Ausgabeküche. 

Das Mittagessen wird täglich frisch zubereitet. Dabei ist eine geschmacklich an den Kindern orientierte, gesunde Kost wichtig. Jeden Tag kann zwischen zwei Gerichten (vegetarisch / klassisch) mit Gemüse bzw. Salat ausgewählt werden. Zu jedem Gericht wird auch ein Dessert angeboten. Auf Besonderheiten wird in der Regel Rücksicht genommen. Zum Essen werden zwei Sorten Mineralwasser (ohne / mit Kohlensäure) angeboten. Die gemeinsame Einnahme des Mittagessens erscheint uns dabei – auch unter dem Aspekt des Erlernens von Regeln und der Erfahrung von positivem Sozialverhalten in der Gruppe – besonders wichtig. Jedes Gericht kostet 4,50 Euro. Übrigens: Unsere Mensa können Sie in unserer virtuellen 360° Tour ausgiebig besichtigen.

Das Internet­bestell­system WebMenü

Am 01. Juni 2012 ist das neue Internetbestellsystem WebMenü am Gymnasium Rodenkirchen eingeführt worden.

Bei WebMenü handelt es sich um eine Internetbestellplattform, die die Schulverpflegung schnell und einfach über eine Online-Essensbestellung ermöglicht. Die Bezahlung des Mittagessens erfolgt dabei bargeldlos.

Anmeldung

Über den nachfolgenden Button oder über ein Klick auf „MENSAessen“ im Hauptmenü dieser Homepage gelangen Sie auf die Bestellseite für unser Mensa-Essen im WebMenü. Klicken Sie im Anschluss auf „Neuanmeldung“ und führen Sie mit Ihrem Kind die Anmeldung durch. Vergessen Sie bitte nicht Ihre E-Mail-Adresse (sowohl die des Teilnehmers als auch die des  gesetzlichen Vertreters) anzugeben. Drucken Sie das Anmeldeformular für die Registrierung der Benutzerchipkarte aus.

Registrierung der Benutzer­chipkarte

Um das vorbestellte Essen in der Mensa abholen zu können, benötigt jede(r) Schüler(in) ein Identifikationsmedium für die Essensausgabe. Die Schule hat sich hier für den Einsatz einer Benutzerchipkarte entschieden.

Mit dem Anmeldeformular und 5 Euro Gebühr (die der Förderverein des Gymnasiums Rodenkirchen für die Wartung der Geräte erhält) können sich Ihre Kinder in der Mensa die Benutzerchipkarte abholen. Jedes Kind erhält dann zudem eine ID-Nummer, die auf dem Anmeldeformular vermerkt wird. Diese ist unbedingt bei jedem Zahlungsverkehr anzugeben.

Mit der Benutzerchipkarte können die vorbestellten Menüs in der Mensa abgeholt werden. Bitte achten Sie darauf, dass die Benutzerchipkarte für die Essensausgabe zwingend erforderlich ist und von Ihrem Kind immer mitgeführt wird. Bitte tragen Sie in das Beschriftungsfeld der Benutzerchipkarte den Namen Ihres Kindes in Druckbuchstaben ein.

Zahlung der Mittags­verpflegung

Für das Zahlungsverfahren der „Zwischenzeit-Kinder“ (ÜMI) bleibt alles beim Alten! Das Essenskonto dieser Kinder wird durch Kolping aufgeladen. Die bisherigen Verträge mit Kolping behalten ihre Gültigkeit.

Für alle anderen Mensanutzer gelten die folgenden Regelungen:

Durch Ihre Anmeldung im System WebMenü und durch die Abwicklung des Mittagessens Ihrer Kinder im System entsteht ein Vertrag zwischen Ihnen und dem Kolping-Bildungswerk. Bitte beachten Sie hierzu die Allgemeinen Geschäfts-bedingungen, die Sie auf der Seite des WebMenü finden.

Zur Zahlung des Mittagsangebotes wird ein sogenanntes Guthabenverfahren verwendet. Jede(r) Schüler(in) erhält zusammen mit seinen Anmeldedaten eine ID-Nummer sowie die Bankverbindung des Treuhandkontos der Schule. Auf dieses Konto überweisen Sie bitte einen gewünschten Geldbetrag für die Mittagsverpflegung. Bitte beachten Sie hierbei, dass der Preis für jedes Essen, unabhängig von der Variante, 4,50 Euro beträgt.

Nachdem Ihr Geld auf das Treuhandkonto überwiesen wurde, wird dieses dem virtuellen Schülerkonto im WebMenü zugeordnet und die Essensvorbestellung kann anschließend über den Speiseplan des WebMenüs erfolgen. Jede Bestellung wird dann mit Ihrem Guthaben im Bestellsystem verrechnet. Dabei sollte nicht vergessen werden, jede Woche die Bestellung mit dem Button „Bestellung aufgeben“ (oben rechts) zu bestätigen.

Wichtig

Das Essen muss bis Freitag 12:00 Uhr für die darauffolgende Woche bestellt sein. Eine Bestellung für die danach liegenden Wochen ist aber noch möglich.

Um eine zügige Gutschrift des Betrages auf Ihr WebMenü-Konto sicherzustellen, geben Sie bitte bei jeder Überweisung die Buchungsnummer (ID-Nummer), die wir Ihnen nach der Anmeldung zum System mitteilen werden, als Verwendungszweck an.

Sobald das Guthaben auf dem Konto Ihres Kindes im Bestellsystem auf 16 Euro oder weniger gesunken ist, erhalten Sie automatisch eine E-Mail, die Sie auf diesen Umstand hinweist. Bitte überweisen Sie dann umgehend einen geeigneten Betrag auf das Treuhandkonto der Schule, um das Konto in WebMenü wieder aufzufüllen. Beachten Sie bitte hierbei, dass für den Übertrag des Geldes vom Treuhandkonto der Schule ins Bestellsystem einige Tage erforderlich sind.

Ermäßigung

Eine Ermäßigung ist möglich. Bitte wenden Sie sich an das Kolping-Bildungswerk unter der folgenden Email-Adresse:

Sonder­regelungen

Abmeldungen bei kurzfristiger Erkrankung sind nur per E-Mail bis 12:00 Uhr für den Folgetag unter der Adresse mensa@gymnasium-rodenkirchen.de möglich. Eine Abbestellung (s. AGBs.) am selben Tag ist nicht möglich. An diesem Tag kann die Benutzerchipkarte aber beispielsweise auch an eine Mitschülerin / einen Mitschüler weitergegeben werden, damit das bestellte Essen nicht verfällt.

Bitte achten Sie darauf, bei vorhersehbarem Fehlen Ihres Kindes (etwa bei geplanten schulischen Veranstaltungen wie Klassefahrten, Exkursionen, Praktika usw.) kein Essen zu bestellen.

Regeln in der Mensa

Häufige Fragen

Unser Angebot steht als App "WappMenü" für iOS und Android zur Verfügung.

Alle wichtigen Infos findet man im eigenen WebMenü-Account. ID-Nummer steht unter „Zugangsdaten“ – die Kontonummer, zum Aufladen des Guthabens, steht unter „Zahlung“.

Im WebMenü neben dem Benutzernamen „Passwort vergessen?“ anklicken. Sie bekommen ein Passwort zugemailt, mit welchem Sie sich einloggen können. Voraussetzung ist, dass Sie beim Teilnehmer (ihrem Kind) eine Mail-Adresse hinterlegt haben. Anschließend haben Sie die Möglichkeit ein neues eigenes Passwort zu vergeben.

Das Essen muss bis Freitag 12 Uhr für die darauffolgende Woche(n) bestellt sein.

Bei weiteren Fragen schicken Sie uns doch bitte eine Mail bis Donnerstag um 12 Uhr unter: mensa@gymnasium –rodenkirchen.de

Wir versuchen Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.

Eventuell ist der Benutzername nicht richtig geschrieben. Dieser ist auf Ihrem Anmeldeformular vermerkt.

Sie haben eventuell unter „Teilnehmer“ (ihrem Kind) keine Mail-Adresse hinterlegt.

Hier fehlt die Mail-Adresse beim Teilnehmer (ihrem Kind).

Dass Ihre Bestellung erfolgreich war, erkennen Sie an der Reduzierung Ihres Guthabenbetrags. (Dies gilt nicht für die Kinder der Übermittagsbetreuung).

Möglicherweise haben Sie im WebMenü vergessen den Button „Bestellen“ – oben rechts auf der Bestellseite – anzuklicken. Bitte bestätigen Sie Ihre Auswahl jede Woche mit einem Klick auf diesen Button. Nur so wird die Bestellung abgeschickt.

Bitte berücksichtigen Sie, dass das Essen bis Freitag (12 Uhr) abbestellt werden muss (s. AGBs).

Es muss eine neue Karte ausgestellt werden (bitte an die 5 € Kartengebühr denken). Die alte Karte verliert damit sofort ihre Gültigkeit.

Bitte schicken Sie uns Ihre Kontodaten: mensa@kbw-koeln.de

Die Allergene und Zusatzstoffe zu jeweiligen Essen finden Sie mit Klick auf die Fotos im WebMenü.

Die Administration des WebMenü wird von Mitarbeiterinnen der Übermittagbetreuung übernommen. Diese erreichen Sie am besten per Mail. Antwort erhalten Sie so schnell wie möglich, von Montag bis Donnerstag zu den Schulzeiten.

Für die Ümi-Kinder ist immer das Menü 2 voreingestellt, um sicher zu stellen, dass Ihr Kind ein Essen bekommt. Sie können jeweils bis Freitag 12 Uhr für die kommende(n) Woche(n) die Bestellung ändern.

Das Anlegen eines Guthabens ist nicht nötig, wenn Sie ihr Kind zugleich bei der Übermittagsbetreuung angemeldet haben, da der Essensbeitrag in dem Betreuungsentgeld bereits enthalten ist.