Lacrosse

Lacrosse im Sportkurs der Stufe 12

Lacrosse gilt als die schnellste Mannschaftsballsportart der Welt und wurde von Indianern an der nordamerikanischen Ostküste erfunden. In Deutschland ist sie noch relativ unbekannt. Ziel des Spiels ist es, einen Ball mit Hilfe köcherartiger Schläger in das Tor des Gegners zu befördern. Im Laufe unserer Lacrosse Unterrichtseinheit bei Herr Roling kamen wir zu dem Vergnügen eine Doppelstunde lang von Brian Potter, dem kanadischen Trainer der Kölner Lacrosse- Mannschaft, den Cologne Indians, sowie drei weiteren Spielern, unterrichtet zu werden.
Sie brachten auch Schutzausrüstung und richtige Schläger mit, sodass wir eine Partie mit vollem Körperkontakt spielen konnten.
In dem ausnahmsweise guten Wetter kamen wir unter den Helmen und Schonern zwar richtig ins Schwitzen, aber den Spaß konnte uns das nicht nehmen.
Wir möchten an dieser Stelle den Vereinsmitgliedern erneut für ihren Besuch danken, und wünschen ihnen noch viel Erfolg!
Interessierte sind herzlichst zu einem Probetraining eingeladen.
Für weitere Informationen könnt ihr die Website (www.cologne-indians.de) besuchen.

 

Niklas Stotzem (Sportkurs 12)