Jahrgangsstufe 6

Entschuldigungsverfahren in der Erprobungsstufe

Wenn Ihr Kind erkrankt ist, rufen Sie bitte morgens zwischen 7.15 Uhr und 7.45 Uhr im Sekretariat an. Dieser Anruf muss nicht an jedem weiteren Krankheitstag in Folge erfolgen, er dient nur dazu, dass wir wissen, dass das Kind erkrankt ist und nicht etwa auf dem Weg zur Schule verlorengegangen ist. Sobald Ihr Kind wieder die Schule besuchen kann, geben Sie ihm bitte eine schriftliche Entschuldigung mit, die es beim Klassenlehrer abgibt.

Der Anruf im Sekretariat ersetzt diese schriftliche Entschuldigung nicht! Ein Attest vom Arzt ist erst nötig, wenn die Krankheit länger als drei Tage andauert.

Auch wenn Ihr Kind während der Unterrichtszeit erkrankt und von Ihnen abgeholt wurde, benötigen wir nach der überstandenen Krankheit noch eine schriftliche Entschuldigung.

Erste Klassenpflegschaftssitzung für die Jgst. 6

Die erste Klassenpflegschaftssitzung der Jgst. 6, zu der die amtierenden Klassenpflegschaftsvorsitzenden einladen, findet bereits in der ersten Schulwoche statt (s. Terminplan).

Dieser Termin ist auch so früh gewählt, damit die Organisation des "Kölschen Büffets", mit dem die Eltern der Jgst. 6 den geselligen Rahmen für den ersten Elternabend der Jgst 5 schaffen, in Angriff genommen werden kann. Die amtierenden Pflegschaftsvorsitzenden erhalten hierfür ein gesondertes Schreiben.