Deutsch

Die Physiker - Projekt der EF 2018 (Klumparendt)

"Verrückt, aber weise.“ „Gefangen, aber frei.“  „Physiker, aber unschuldig.“ - So lautet das letztendliche Schicksal der drei Physiker aus dem berühmten Drama „Die Physiker“ von Friedrich Dürrenmatt. Das von Dürrenmatt selbst als Tragikomödie titulierte Drama entstand zur Hochphase des Kalten Krieges und wurde maßgeblich durch diesen geschichtlichen Hintergrund geprägt. So stehen die von einem möglichen Atomkrieg ausgehende Bedrohung, vor allem aber auch die Frage danach, wer letztendlich die Verantwortung für die Existenz von und die Folgen durch atomare Waffen zu tragen hat, im Fokus des gesellschaftskritischen Stückes.  
Schüler der EF haben sich im ersten Halbjahr dieses Schuljahres intensiv mit dem grotesken Drama Dürrenmatts auseinandergesetzt und am Ende der Reihe einen Trailer für eine mögliche Kinoverfilmung der Tragikomödie entworfen. Mit viel technischem Geschick, schauspielerischem Können und kreativen Mitteln entstanden teils spannende, teils lustige, teils dramatische und teils groteske Trailer, von denen Sie hier beispielhaft zwei anschauen können.