Anmeldung/Aufnahme

Information zur Anmeldung am Gymnasium Rodenkirchen als weiterführender Schule nach der Grundschulzeit

Welche gesetzlichen Regelungen liegen dem Anmeldeverfahren zugrunde?

Das Anmeldeverfahren für die weiterführenden Schulen richtet sich nach §11(4) des Schul­gesetzes und nach §1 der Ausbildungs- und Prüfungsordnung der Sekundarstufe I.

Wann kann ich mein Kind anmelden?

Mit dem Zeugnis des 1. Halbjahres der 4. Klasse erhalten Sie von der Grundschule eine Empfehlung und ein Anmeldeformular für die Anmeldung an einer weiterführenden Schule. Zu diesem Zeitpunkt konnten Sie unsere Schule schon in unterschiedlicher Weise kennen lernen. Entsprechende Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter diesem Artikel. Nach der Zeugnisausgabe können Sie Ihr Kind in einem von der Stadt Köln festgelegten Zeitraum (Montag, 26.02. bis Freitag, 2.03.2018) täglich zwischen 8.15 Uhr und 15.00 Uhr bei uns anmelden. Sie müssen nicht am ersten Tag kommen, da wir erst nach Ablauf des Anmeldezeitraums über die Aufnahme entscheiden, die Reihenfolge der Anmeldungen spielt dabei keine Rolle.

Was muss ich zur Anmeldung mitbringen?

Zur Anmeldung bringen Sie in der Regel das Anmeldeformular der Stadt Köln und das Zeugnis zum 1. Halbjahr der 4. Klasse mit. Ihr Kind kann, muss Sie aber nicht begleiten.

Wir wären sehr dankbar, wenn Sie zusätzlich zur Anmeldung im Sekretariat Ihre Anmeldungsdaten im OSA-Verfahren online eingeben würden. Der entsprechende Link zur OSA-Eingabe wird im Februar 2018 auf unserer Homepage freigeschaltet. Selbstverständlich werden alle Daten, die nach Abschluss der Anmeldung nicht mehr benötigt werden, unwiederbringlich gelöscht.

Welche Bedeutung hat die Empfehlung der Grundschule?

  • Ist Ihr Kind entsprechend der Grundschulempfehlung für die Schulform Gymnasium uneingeschränkt geeignet, so müssen Sie nur den Anmeldebogen ausfüllen und das Anmeldeformular abgeben, das Sie von der Grundschule erhalten haben.
  • Sollte Ihr Kind  mit Einschränkung für die Schulform Gymnasium oder für eine andere Schulform (Realschule / Hauptschule) geeignet sein, führen wir mit Ihrem Kind und Ihnen ein verpflichtendes Beratungsgespräch, über das ein Protokoll angefertigt wird. Den Termin für das Beratungsgespräch vereinbaren Sie bitte spätestens bei der Anmeldung in unserem Sekretariat. Günstiger ist es, das Beratungsgespräch so früh wie möglich zu führen, also auch schon vor der offiziellen Anmeldezeit, sobald Sie die Empfehlung der Grundschule und das Halbjahreszeugnis erhalten haben. Bitte bringen Sie zu diesem Beratungsgespräch zusätzlich auch die beiden Zeugnisse der dritten Klasse mit.

Nach welchen Kriterien entscheidet die Schule über die Aufnahme am Gymnasium Rodenkirchen?

Nach Ablauf der Anmeldefrist entscheidet die Schule über die Aufnahme Ihres Kindes. Für den Fall, dass die Zahl der Anmeldungen die Aufnahmekapazität unserer Schule übersteigt, wird auf der Grundlage folgender gesetzlich vorgegebener Kriterien über die Aufnahme entschieden:

  1. Geschwisterkinder
  2. ausgewogenes Verhältnis von Mädchen und Jungen
  3. Losverfahren

Wie geht es nach der Anmeldung weiter?

Eine schriftliche Aufnahmemitteilung kann erst erfolgen, wenn alle Verfahren auch mit der Schul­verwaltung der Stadt Köln abgeschlossen sind. Daher können wir Sie nicht unmittelbar nach Ablauf der Anmeldefrist über eine positive bzw. negative Aufnahmeentscheidung informieren.

Es wird also einige Zeit vergehen, bis Sie zusammen mit weiteren Informationen einen schriftlichen positiven Aufnahmebescheid erhalten. Aufnahme- und Ablehnungsbescheide dürfen in diesem Jahr nach einem Beschluss der Stadt Köln erst nach den Osterferien am 16. April 2018 verschickt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Nach welchen Kriterien entscheidet die Schule über die Zusammensetzung der Klassen?

Bei der Klassenbildung ist uns wichtig, dass die neu gebildeten Klassen möglichst leistungs­gleich sind und ein ausgewogenes Verhältnis von Jungen und Mädchen haben.

Das vorrangige Kriterium bei der Klassenzusammensetzung ist aber die Sprachenwahl Ihres Kindes, d.h. seine Festlegung auf Französisch oder Latein als 2. Fremdsprache. Nach erfolgter Aufnahme findet hierzu ein Informationsabend (Termin folgt) statt, der Ihnen bei der Wahl helfen will.

Darüber hinaus werden wir uns darum bemühen, mögliche Wünsche nach bestimmten Klas­sen­kameraden zu erfüllen. Auf der Grundlage bestehender Freundschaften können sich so neue Beziehungen und eine gute Klassengemeinschaft entwickeln.

Termine für Grundschulkinder und ihre Eltern (Schuljahr 2018/19)

Für das Schuljahr 2018/2019 sind im Rahmen des Anmeldeverfahrens für Sie folgende Termine interessant.

Bitte beachten Sie, dass sich aus organisatorischen Gründen Termine ändern können.

23.11.2017
19.30 Uhr

Informationsabend für Grundschuleltern
Wir informieren Sie zum Übergang von der Grundschule zum Gymnasium, zur Schullaufbahn am Gymnasium Rodenkirchen und zu unserem pädago­gischen Konzept.

25.11.2017 
9.00 – 12.00 Uhr

Tag der offenen Tür 2017
An diesem Tag steht Ihnen und Ihrem Kind unser Gymnasium zur Teilnahme am Unterricht der Erprobungsstufenklassen, zur Besichtigung des Schul­gebäudes und zur Beratung bzw. zum Gespräch offen.

26.2. - 

2.3.2018

Anmeldung:
Die Stadt Köln gibt für alle Gymnasien einen einheitlichen Anmeldezeitraum vor. Innerhalb dieses Rahmens haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind zwischen 8.15 und 15.00 Uhr bei uns im Sekretariat anzumelden.

16. April 2018

Versendung der Aufnahme- und Ablehnungsbescheide

Mai 2018

18 Uhr

Informationsabend zur Sprachenwahl
Die Fachschaften Französisch und Latein stellen sich Ihnen und Ihrem Kind vor, um eine Entscheidungshilfe bei der Wahl der 2. Fremdsprache (ab Klasse 6) zu geben, die wegen der Bildung von Sprachenklassen bereits jetzt getroffen werden muss.

Juni 2018

 

Kennenlernnachmittage der neuen Klassen 5 (je drei Klassen pro Tag)

Die Kinder lernen ihre Klassenlehrer(innen), Klassenkameraden und den Raum der Klassenleitung kennen.

30. August 2018

Empfang und Begrüßung der neuen 5er Klassen und ihrer Eltern
Der erste Schultag der neuen Klassen 5 beginnt um 11.30 und endet gegen 13.00 Uhr.

31. August 2018

 

Einschulungsgottesdienst der neuen 5er Klassen

 Eltern sind herzlich willkommen!